Unchained Desire – Sehnsüchtig

 

Auftakt zur neuen Reihe von Anaïs Goutier

 

Die junge Französin Charlotte Lasard stammt aus bestem Haus und hat gerade ihr Studium der Kunstgeschichte abgeschlossen. Ihr privilegiertes Leben in Paris könnte so sorglos sein, würde sie nicht noch immer von den Dämonen ihrer Vergangenheit heimgesucht. Und dann zerplatzt auch noch ihr Traum von der Doktorandenstelle in Florenz...

Der skandalumwitterte, gesellschaftskritische Medienkünstler Jared Cellier ist der aufregendste Star der internationalen Kunstszene und ein erfolgsverwöhnter, höllisch attraktiver Alphamann, der es gewohnt ist, stets zu bekommen, was er will.

Als die beiden einander bei Celliers neuester Performance begegnen und der schillernde Kunststar spontan beschließt, die unnahbare Charlotte als persönliche Assistentin zu engagieren, ahnt keiner von ihnen, wie radikal sich ihr Leben verändern wird.  

Jared Cellier scheint mit seinen exotischen Opalaugen in Charlottes verschlossene Seele blicken zu können und alles daran zu setzen, ihr Vertrauen zu gewinnen und ihr Herz zu erobern.

So werden beide nicht nur mit Gefühlen konfrontiert, die sie nicht einkalkuliert haben, sondern auch mit Charlottes traumatischer Vergangenheit. Doch auch Jared Cellier selbst verbirgt unter der Fassade des ebenso charismatischen wie umstrittenen Kunstgenies ein dunkles Geheimnis.

 

 


Unchained Desire ist ein zutiefst romantischer, sinnlich erotischer und höchst dramatischer Roman über zwei verletzte Seelen und die heilende Kraft einer großen Liebe.